Studienstiftung Dr. Uwe Czubatynski


Herzlich willkommen auf unserer Homepage !


Informationen zur Stiftung
 

Die "Studienstiftung Dr. Uwe Czubatynski" wurde am 2. Mai 2005 als rechtlich selbständige Stiftung errichtet und hat ihren formellen Sitz in Perleberg. Sie wird von dem Stifter als Vorstand ehrenamtlich geleitet und von einem fünfköpfigen Kuratorium sowie weiteren Sachverständigen beraten und kontrolliert. Als Stiftungsaufsicht fungiert das Ministerium des Innern des Landes Brandenburg in Potsdam.

Zweck der Stiftung ist laut Satzung "die Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Geisteswissenschaften und des Buch- und Bibliothekswesens sowie der Kultur". Eine Kooperation besteht mit dem Verein für Geschichte der Prignitz e.V., dem Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V. und der Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel. Seit 2007 ist die Studienstiftung Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen.

Text der Satzung als PDF-Datei 

Aufgrund ihrer geringen Größe und wegen der vertraglich gebundenen Mittel der Stiftung ist eine Antragstellung nicht möglich. Wir beraten jedoch gern in Publikationsfragen und sind an der Zusammenarbeit mit anderen, vergleichbaren Projekten interessiert.


Die Projekte der Stiftung
 

Elektronische Publikationen:

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Nationalbibliothek werden die Dateien vorwiegend geschichtswissenschaftlicher Arbeiten dauerhaft archiviert und sind als elektronische Ressource weltweit und kostenlos verfügbar. Mit dieser technischen Innovation verfolgen wir unsere Ziele mit modernsten Mitteln. Zur Zeit sind auf diese Weise zwei Zeitschriften und acht Monographien zugänglich. Die entsprechenden Links finden Sie unten.
 

Joachim-Wagner-Gesellschaft:

2006 wurde in Rühstädt die Joachim-Wagner-Gesellschaft in Form eines eingetragenen Vereins ins Leben gerufen, die sich dem Werk dieses Orgelbauers des Barockzeitalters widmet.

Joachim-Wagner-Gesellschaft e. V.
 

Brandenburger Stiftungstag:

Am 21. September 2007 hat in Brandenburg (Havel) eine erste Tagung zum Stiftungswesen stattgefunden, die in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Institut für Kirchenrecht e.V. an der Universität Potsdam organisiert wurde. Mit dieser Initiative ist der dringend erforderliche Erfahrungsaustausch auf regionaler Ebene angestoßen worden. Die nächstfolgenden Stiftungstage werden unter der Schirmherrschaft der Hoffbauer-Stiftung in Potsdam-Hermannswerder organisiert.

Homepage Brandenburger Stiftungstag
 

Förderung wissenschaftlicher Publikationen:

Berichte und Forschungen aus dem Domstift Brandenburg 1 (2008) - 5 (2012)


Meyer-Rath, Wolf-Dietrich: KirchenKulturlandschaft Prignitz. Perleberg 2013

Klitzing, Friedrich von / Meyer-Rath, Wolf-Dietrich: Die spätmittelalterlichen Wandmalereien in der Dorfkirche zu Demerthin. Berlin 2014

Friske, Matthias: Die mittelalterlichen Kirchen in der nördlichen und östlichen Uckermark. Berlin 2014

Grüneberg, Georg: Trauregister aus den Kirchenbüchern der Westprignitz 1705 - 1750. Raum Lenzen - Putlitz - Perleberg. Lenzen (Elbe) 2015

Czubatynski, Uwe: 700 Jahre Pfarrarchiv Perleberg. Frankfurt am Main 2016

Meyer-Rath, Wolf-Dietrich: Die Kirchen und Kapellen der Prignitz. Berlin 2016

Grüneberg, Georg: Trauregister aus den Kirchenbüchern der Westprignitz 1705 - 1750. Raum Wilsnack - Havelberg. Lenzen (Elbe) 2017



Die Finanzen der Stiftung
 

Stiftungen sind eine Investition in die Zukunft. Deshalb zählen wir auf Ihre Mithilfe !

Angesichts ihrer vielfältigen Vorhaben soll die Leistungsfähigkeit der Stiftung nach Möglichkeit weiter wachsen. Die für unsere Arbeit erbetenen Spenden fließen daher grundsätzlich in das Vermögen der Stiftung, so daß diese Zustiftungen nicht für laufende Projekte verbraucht werden. Dadurch stehen die Erträge dauerhaft der gemeinnützigen Arbeit zur Verfügung. Das Stiftungskapital selbst wird so gut wie möglich gegen Inflation geschützt.

Durch Bescheid des Finanzamtes Brandenburg ist die Stiftung berechtigt, für eingehende Spenden auf Wunsch Zuwendungsbestätigungen auszustellen. Die Kontoverbindung der Stiftung teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit.

Die Stiftung legt besonderen Wert darauf, ihre finanziellen Verhältnisse offenzulegen. Sie leistet damit einen Beitrag zur oft noch fehlenden Transparenz gemeinnütziger Organisationen. Genaue Angaben entnehmen Sie bitte den Jahresberichten der letzten fünf Jahre:


Jahresbericht 2012 als PDF-Datei


Jahresbericht 2013 als PDF-Datei


Jahresbericht 2014 als PDF-Datei

Jahresbericht 2015 als PDF-Datei

Jahresbericht 2016 als PDF-Datei


Kontaktadressen
 

Vorstand:

Dr. Uwe Czubatynski, Burghof 10, 14776 Brandenburg, E-Mail: uwe.czubatynski(at)t-online.de

Bitte ersetzen Sie das "at"-Zeichen durch den bekannten "Klammeraffen". Wir benutzen die Umschreibung zur Vermeidung von Spam.

Kuratorium:

Ralf Czubatynski, Wernigerode
Prof. Dr. Michael Höhle, Berlin
Dietrich Kollmannsperger, Tangermünde
Karsten Krüger, Kleinow (Vorsitzender)

Gordon Thalmann, Klein Gottschow (stellv. Vorsitzender)


Weiterführende Links
 

Kooperationspartner

- Verein für Geschichte der Prignitz e. V.

- Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e. V.

- Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
 

Bibliotheken

- Elektronische Zeitschriftenbibliothek

- Deutsche Nationalbibliothek
 

Elektronische Publikationen

- Bibliographie zur Geschichte der Orgel in Berlin-Brandenburg

- Das kirchliche Archivwesen in Deutschland

- Evangelisches Pfarrerbuch für die Altmark

- Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Prignitz

- Kirchengeschichte und Landesgeschichte. Gesammelte Aufsätze

- Berichte und Forschungen aus dem Domstift Brandenburg

- Verein und Geld

- 700 Jahre Quitzöbel. Beiträge zur Ortsgeschichte auf der Grundlage des Pfarrarchivs

- Bibliographie zur Kirchengeschichte in Berlin-Brandenburg. Bd. 1: Allgemeines und Altmark. Nordhausen 2013

- Bibliographie zur Kirchengeschichte in Berlin-Brandenburg. Bd. 2: Kreise und Orte im Land Brandenburg. Nordhausen 2014

- Veröffentlichungen Uwe Czubatynski
 

Institutionen

- Bundesverband Deutscher Stiftungen e. V.

- Stiftungsverzeichnis des Landes Brandenburg

- Maecenata Institut Berlin

- Evangelisches Institut für Kirchenrecht e. V.

- Walter-Hoffmann-Axthelm-Stiftung für Perleberger Stadtgeschichte
 

Zeitschriften

- Stiftung & Sponsoring 1998 ff. [Inhaltsangaben]

- Fundraiser 2006 ff. [Volltextarchiv]
 

- Zurück zur Hauptseite