Joachim-Wagner-Gesellschaft e. V.


Herzlich willkommen auf unserer Homepage !


Informationen zum Verein

Joachim Wagner (1690-1749) gilt als der bedeutendste Orgelbauer der Barockzeit in Preußen. In seiner Berliner Werkstatt entstanden Instrumente, die mitteldeutsche und norddeutsche Elemente miteinander verbanden und fortentwickelten. Im Laufe seines Lebens erbaute er über fünfzig individuell gestaltete Orgeln, so daß auch unter den einmanualigen Instrumenten keines dem anderen vollkommen gleicht.

Alle diese Instrumente sind überaus wertvolle Zeugnisse einer hochentwickelten Musikkultur. Durch Brände, mangelnde Pflege, spätere Umbauten und die Folgen des Zweiten Weltkriegs sind von Wagner freilich nur noch 15 Instrumente mit mehr oder weniger großem Originalbestand sowie 10 weitere Gehäuse (teilweise noch mit Originalbestand) erhalten geblieben.

Die am 26. August 2006 in Rühstädt gegründete Joachim-Wagner-Gesellschaft e. V. soll das Werk des Orgelbauers Joachim Wagner und seiner Schüler erforschen und zur Erhaltung dieser wertvollen Instrumente beitragen. Weitere Details zu Wagners faszinierendem Lebenswerk finden Sie unter den folgenden Links:

Lexikonartikel zu Joachim Wagner als PDF-Datei

Wikipedia-Artikel über Joachim Wagner

Orgellandschaft Mark Brandenburg

Angermünder Sommerkonzerte
 


Kontaktadressen

Andreas Kitschke, Turnstraße 26, 14482 Potsdam, E-Mail: a.kitschke@gmx.de (1. Vorsitzender)

Carsten Müller, Lennéstraße 69, 14471 Potsdam, E-Mail: carsten-mueller@gmx.net (2. Vorsitzender)

Dr. Uwe Czubatynski, Burghof 10, 14776 Brandenburg, E-Mail: uwe.czubatynski@t-online.de (Schriftführer)

Christoph Rühle, Kötzschenbrodaer Straße 3, 01468 Moritzburg, E-Mail: orgelbauruehle@t-online.de (Schatzmeister)
 

Anregungen und Änderungswünsche zur Homepage bitte an: uwe.czubatynski@t-online.de
 


Aufnahmeantrag

Der Verein ist auch auf Ihre Unterstützung angewiesen! Der (steuerlich absetzbare) Mitgliedsbeitrag beträgt 25,- € pro Jahr.

Das Formular eines Aufnahmeantrags als PDF-Datei können Sie hier abrufen:

Antragsformular
 


Leseproben zum Thema

Orgeln als Kulturgut

Geschichte und Restaurierung der Wagner-Orgel in Rühstädt

Eine erhaltene Transmissionsorgel Joachim Wagners von 1745

Rezension zur Wagner-Orgel in Treuenbrietzen

Die alte Orgel des Fürstenwalder Doms (von Gottlieb Scholtze)
 


Weiterführende Links

Gesellschaft der Orgelfreunde

Silbermann-Gesellschaft

Arp-Schnitger-Gesellschaft

Bibliographie zur Geschichte der Orgel in Berlin-Brandenburg

Studienstiftung Dr. Uwe Czubatynski

Verein für Geschichte der Prignitz e. V.

Pape-Verlag Berlin (Orgelwesen)

Domstift Brandenburg und Wagner-Orgel

Wagner-Orgel in Wusterhausen

Joachim-Wagner-Orgel in Rühstädt

Gottlieb-Scholtze-Orgel in Lenzen

Wikipedia-Artikel über Gottlieb Scholtze